Mediation im Unternehmen

„Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.“ (Wilhelm Raabe)

"Wir sitzen doch alle in einem Boot!"


Das Konfliktmodell der Mediation unterscheidet sich grundlegend von den herkömmlichen juristischen Verfahren und ist auch bei Problemen der Kommunikation in Unternehmen geeignet. 

Der entscheidende Vorteil ist der, dass nicht über die Köpfe der Beteiligten hinweg "entschieden" wird, wie bei Gericht oder in Schiedsverfahren. Alle Parteien sind gleichermaßen an einer einvernehmlichen Lösung, die  fair und dauerhaft ist, beteiligt.

 

Ich sorge für eine Atmosphäre des gegenseitigen Respekts, für den Aufbau von Vertrauen, achte auf faire Kommunikation und stärke die Einigungskräfte der Parteien.

 

Manchmal ist es zielführend zunächst Einzel-Gespräche in Form von Coachings durchzuführen, um eine Basis und grundsätzliche Gesprächsbereitschaft zu schaffen.