Nachbarschafts-Mediation

"Streitende sollten wissen, daß nie einer ganz recht hat und der andere ganz unrecht.“ (Kurt Tucholsky)

Konflikte zwischen Nachbarn drehen sich häufig um Grundstücksfragen, Lärmentwicklung oder andere Störungen, sowie den Schutz des eigenen Eigentums vor Beschädigungen oder Beeinträchtigung.

In diesen Fällen versuche ich als Mediatorin die gegenseitig hochgeschaukelten Gefühle der Parteien auf eine neutrale, sachliche Ebene zu bringen. Nur so kann der Konflikt aufgedeckt und gelöst werden. Sind die Themen einmal herausgearbeitet, wird versucht diese aus möglichst vielen Blickwinkeln zu betrachten und so zu einer beidseitig akzeptablen Lösung zu kommen.