Mediation und Erbstreitigkeiten

Auch Erbstreitigkeiten sind Konflikte, die innerhalb der Familie ablaufen und somit ein hohes Maß an Emotionalität in sich tragen. Eine ganz besondere Situation entsteht in dem Fall, wenn Elemente der Wirtschaftsmediation hinzukommen: etwa die Übergabe einer Firma an die Erben.

Hier ist der Schritt in die Vergangenheit oftmals unumgänglich: das Verhältnis der Eltern oder auch der Elternteile zu den Kindern, die nun erben, die Geschwisterkonstellation oder Kränkungen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, kommen zutage.

 

Ein Mediationsverfahren kann auch hier klärend wirken. Es kann helfen von Positionen und Vorwürfen wegzukommen, und auf einer möglichst sachlichen Ebene, eine Dialoggrundlage zu finden und so zu einer allseits akzeptablen Lösung zu gelangen.