Mediation in der Familie

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtungen." (Antione de Saint-Exupéry)

"Kommunikation muss spielerisch sein!"

Im privaten Bereich, gerade innerhalb einer Familie, sind Konflikte meist mit sehr vielen persönlichen Emotionen, Wut oder Enttäuschung verbunden.


Eine Mediation hilft  durch ihre klare Struktur und meiner geleiteten Gesprächsführung zwischen den Parteien, zu einer Klärung der Auseinandersetzung zu kommen.


Eine Lösung, die auf diese Art zustande gekommen ist, kann schneller, günstiger und nachhaltiger, als ein Gerichtsverfahren sein. In den Bereichen Trennung, Scheidung, Umgang mit den Kindern, und Erbe,  sind bereits gute Ergebnisse erzielt worden.

 

Wenige Tage nach dem Erstkontakt mit mir, kann ein erster gemeinsamer Termin vereinbart werden.

In manchen Fällen ist es zielführender zunächst Einzeltermine in Form von Coachings zu vereinbaren.  Das nimmt die Anspannung und die Angst vor der ersten Konfrontation.

 

Erfahrungsgemäß genügen 2-3 Sitzungen, um zu einer zufriedenstellenden Lösung für alle Parteien zu gelangen.